Wer kennt sie nicht, die Geschichten von den Ostfriesen, die morgens schon wissen, wer nachmittags zum Tee kommt. Und ausgerechnet hier, in der platten Einöde, soll das Touren mit dem Motorrad, Cabrio oder Oldtimer Spaß machen? Auf endlosen Geraden ohne Kurven? Wir laden Restdeutschland ein, sich auf unseren Expeditionen ins “Unbekannte” vom Gegenteil zu überzeugen. Und dabei festzustellen, dass die “Südliche Nordsee” mehr zu bieten hat, als “Jeepii” und Granat. Und wie sehr die  “olle” Geschichte noch in die Gegenwart hineinreicht.

Touren und Preise

Keine Angst!! Uns geht es mehr um die Geschichten hinter der Geschichte, um Personen, Legenden, Fundstücke am Wegesrand, die sich nach und nach wie in einem Puzzle verbinden. Auf der historischen Route-66 im Landkreis Aurich und umzu durchstreifen wir die Region auf den Spuren der Häuptlinge, Strand- und Seeräuber, Bauern, Moorpioniere, Windmüller, Seefahrer und Händler, genießen in den Kurven wie sturmgebeugte Windläufer (Windlooper) die Schräglage und reisen durch die Zeit. Dabei werden selbst Einheimische noch etliche Überraschungen erleben.

Damit’s auch bei mehrmaliger Teilnahme nicht langweilig wird, haben wir unterschiedliche Touren zusammengestellt. Neben der Tour auf der Route66 in L.A. oder der  “Häuptlingstour” spüren wir dem Wind nach, “jagen” ostfriesische Spezialitäten und riskieren auch den einen oder anderen Blick bei unseren Nachbarn in Fryslan und Friesland. Lust auf mehr Infos ? Dann stöbert doch auf dieser Seite und fahrt die Touren schon mal in Gedanken mit ...

Preis der Tagestouren zu den Highlights der Region: 95 € pro Person, Frühbucher (bis 90 Tage vor der Fahrt) zahlen 80 €. Im Preis inbegriffen sind das Mittagessen, Teetied mit Kuchen, alle Eintrittspreise und der freundliche Tour-Guide von Windlooper

Über Jahrhunderte, während in Europa die Feudalherren regierten, bestimmten beinahe demokratische Strukturen das Leben der Friesen. Angeführt von zunächst gewählten Häuptlingen, verteidigten sie ihre “Friesische Freiheit” gegen jeden, der sie ihnen streitig machen wollte. Die Namen der Familien sind in Ostfriesland wohl bekannt: Ob Beningas, Manningas, Ukenas, tom Broks oder Cirksenas - um die Häuptlinge ranken sich viele Geschichten und Legenden. Diesen wollen wir auf unseren Expeditionen etwas näher kommen.

Schon die Römer fürchteten das rauhe Klima und die unpassierbaren Sümpfe Ostfrieslands und hielten sich von den Ufern der unberechenbaren Nordsee möglichst fern. Jahre später lernten die Normannen, dass mit Friesen nicht gut Kirschen essen ist. Schliesslich bändigten die hier lebenden Menschen mit Deichen, Sielen und Kanälen auch noch Meer und Moor und schufen eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Die wollen wir auf 3 unterschiedlichen (vollkommen ungefährlichen :)) Motorradtouren kennenlernen :

Auf unserer “Wind-Tour” fahren wir der vielfältigen Nutzung der Windenergie nach. Neben Segelschiffen, Galerie- und Bockwindmühlen ist ein Highlight die Besteigung einer modernen Windkraftanlage mit 65 m Nabenhöhe.

Die ”Friesland-Tour”, führt uns an den Jadebusen. Rhabarber-Kuchen, “Smokies” und ein verrücktes Museum warten ebenso auf uns wie Südstrand und Geniusbank.Ein weiteres Highlight: Von Amerika nach Rußland in 5 Minuten! Unmöglich? Ihr werdet es erleben!

 

”Pioniere der Wildnis” heisst die 3. Tour, die uns durchs Hochmoor und die vielfältige Fehnlandschaft zwischen Wiesmoor und Berumerfehn führt. Wir folgen dabei dem Weg des Torfs, besuchen das Fehn- und Moormuseum und tauchen ein in das Leben an den Kanälen.

© 2017 by Windlooper Adventure Travels

26605 Aurich, Germany