November 5, 2006

Keine Wolke ist am strahlend blauen Himmel zu sehen, als wir nach dem Frühstück zum Hafen gehen. Ein Fischerboot soll uns in den Komodo Nationalpark bringen zur Insel der Warane. Am Kai sitzen einige Männer, schauen kurz auf und widmen sich dann wieder ihren Leinen. Fr...

November 4, 2006

Gutgelaunt satteln wir morgens unsere Tiger und machen uns auf in Richtung Sape, dem Fährhafen nach Flores. Die Straße führt durch wildes Bergland, vorbei an riesigen Salzgärten zur alten Sultansstadt Bima. Der innerstädtische Verkehr ist enorm, hier scheint das Leben...

November 3, 2006

Um 17:30 Uhr erreichen wir Poto Tano auf Sumbawa. Und geben Vollgas. Die Küstenstrasse ist auf den ersten Kilometern in sehr gutem Zustand. Hinter uns geht die Sonne unter, die Zahl der Insekteneinschläge im Gesicht und auf Brust und Armen nimmt deutlich zu. Kurz nach...

November 2, 2006

Segenter

Gleich nach dem Frühstück verlassen wir Senggigi auf der welligen Küstenstrasse, die sich um und über die Steilküste schlängelt. Die Aussicht ist spektakulär, der Verkehr lässt immer mehr nach, je weiter wir uns von Mataram entfernen. Der Norden Lomboks zeigt s...

November 1, 2006

Flores - end of the road

Kennt Ihr das Gefühl ... nach einer langen Fahrt auf einer unbekannten Straße plötzlich vor ihrem Ende zu stehen? Nichts geht mehr - ausser wenden und zurück. Ärgerlich. Es sei denn Euch hat's nach Mbulewaralau verschlagen, einem winzigen Fische...

May 9, 2002

War der erste Tag unserer Motorradtour wegen des Regens die bislang härteste Etappe, so sollte der folgende Tag wenigstens der zweithärteste werden. Bis zum Hotel in der Innenstadt von Sydney brauchen wir 11 Stunden. Kalle mit Sozia – diesmal Lisa – platzt der Hinterre...

May 8, 2002

Canberra ist für sich genommen keine besonders schöne Stadt. Sie ist großzügig angelegt, eine riesige Fontäne vor dem neuen Nationalmuseum, wegen der Grünbedachung des Parlamentes ist es möglich, seiner Regierung aufs Dach zu gehen. Doch im Nationalmuseum erwarten uns...

May 7, 2002

Am 07.04. soll es wieder auf Strecke gehen, alle sind noch etwas erschöpft, es hätte ruhig etwas mehr Pause sein dürfen. Die Fahrt beginnt unspektakulär, fast langweilig, nach ca. 100 Kilometern erreichen wir aber die Grand Ridge Road, 100 Kilometer Schotterpiste mitte...

May 6, 2002

Bei kaltem aber sonst gutem Wetter wird die folgende Etappe zum nächsten Highlight der Tour: die „Great Ocean Road“, Welt-Naturerbe. Unglaubliches zeigt sich, was da in Jahrtausenden entstanden ist, ein Postkartenmotiv zum Fotografieren jagt das andere.

Nach dem Küstens...

May 5, 2002

Großes Hallo in Adelaide, aber auch ein bisschen gedämpfte Stimmung: Karl hat ein Stimmungstief, er weiß nicht ob er zurück fliegen soll oder trotz Verletzung weiter mitfahren. Und überhaupt: Gruppendynamik tummelt sich, es ist eben etwas anderes, zwei oder drei Tage l...

Please reload

Aktuelle Einträge

November 4, 2006

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter